"Es soll ein Abend sein, an dem wir offen sein wollen für die Begegnung mit Gott und mit anderen", sagte Oberkirchenrat i. R. Gotthart Preiser bei einem Pressegespräch. Er wird die "Nacht der offenen Kirchen" am Freitag, 7. Oktober, um 19.30 Uhr in der Ritterkapelle in Haßfurt eröffnen.
Ein vielseitiges Programm wartet auf die Gäste in den Kirchen und Räumen der katholischen Pfarrei St. Kilian, der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde und der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde. Die Kirchen der Kreisstadt öffnen an diesem Abend, um den religiösen Raum erfahrbar zu machen. Sei es für meditative Musik mit zu Herzen gehenden Liedern oder für nachdenkliches Theater. Vorurteile sollen abgebaut werden und dabei gleichzeitig Raum für die eigene Stille und Gebete für die Ehre Gottes bleiben.
Bevor das Programm offiziell eröffnet wird, läuten um 19.20 Uhr alle Kirchenglocken der Kreisstadt.