Während im Seminarraum gerade in Ruhe die abgedrehten Szenen des Filmteams geschnitten werden, erklingt von außen ein Schrei. "Was wollt ihr hier?! Verschwindet!", die Kamera wird gerüttelt und zu Boden geworfen. Kurz darauf sieht man Kamera- und Tonmann, verfolgt von drei Jungen mit Schwertern und Helmen, davonrennen. Was sich in diesen Tagen in Obertrubach abspielt, ist alles andere als gewöhnlich: Beim Mediencamp des Kreisjugendrings Erlangen-Höchstadt entstanden dieses Jahr ein Hörspiel, ein Film und eine Nachrichtensendung.
Die News-Gruppe arbeitet konzentriert mit dem Green Screen, erstellt ein Logo und sucht die passende Intromusik. Sie hat sich neben den Berichten über Wetter und Sport unter anderem zur Aufgabe gemacht, die untragbaren Arbeitsverhältnisse der Filmgruppe aufzudecken.