Die Heimsiegesserie der SG SKC Post Franken/CT Coburg ist gerissen, denn gegen SpG Heng/Oberferrieden fehlten vier Holz im Gesamtergebnis, so dass die Gäste mit 5,5:2,5 die Punkte entführten.
Die Leistungen der Coburgerinnen waren durch die Bank nicht überzeugend. Einzig Juliane Geyer steigerte sich mit guten 537 Holz gleich im Startpaar der Gastgeberinnen zu den vorherigen Spielen deutlich.
SG SKC Post Franken/CT Coburg - SpG Heng/Oberferrieden 2,5:5,5: Juliane Geyer - Sabine Reif 0:1 (537:531; 1,5:2,5); Ursula Beyer - Jennifer Klughardt 0,5:0,5 (483:483; 2:2); Sarah Ruppert - Elke Klughardt 1:0 (526:498; 4:0); Stefanie Böhner - Carmen Haas 0:1 (514:563, 1:3); Dorothee Hilles - Manuela Dochwat 1:0 (513:483, 4:0); Katrin Stöhr - Nicole Sußner 0:1 (524:543, 2:2). - Gesamtholzzahl: 3097:3101 (0:2). ks


Ein 4:4