Das alle zwei Jahre stattfindende Sportfest ist einer der Höhepunkte der Städtepartnerschaft zwischen Forchheim und Le Perreux. Vom 30. Mai bis 2. Juni ist eine Delegation der Vereine aus Le Perreux zu Gast in Forchheim.

Die Judoka, Schwimmer, Radler und Bogenschützen aus der französischen Partnerstadt an der Marne nehmen am Austausch teil. Am vergangenen Sonntagmorgen startete die zwölf Personen starke Gruppe ihre 800 Kilometer lange Tour von Le Perreux nach Forchheim, die sie ausschließlich auf dem Fahrrad zurücklegen möchte.

Am kommenden Freitag, 31. Mai, zwischen 16.15 und 16.30 Uhr, fährt diese französische Gruppe zusammen mit den deutschen Radsportlern auf dem Paradeplatz in Forchheim ein.

Am Samstag, 1. Juni, findet von 10 bis 12 Uhr im Forchheimer Königsbad eine Gaudi-Staffel statt. Die Teilnehmer des Schwimmwettkampfes können angefeuert werden. Beim Volleyballspiel kann jeder mitmachen. red