Zum Bericht "Über 10 500 besuchten die Modellbahnausstellung" vom 15. Januar: Riesig bedanken möchten wir uns bei den Mitgliedern des Vereins Modellbaufreunde Forchheim, die in ehrenamtlichem Engagement die wundervolle Eisenbahnausstellung "Winterzauber" im Kaiserpfalzmuseum Forchheim aufbauten, jeden Öffnungstag betreuten und auch wieder abbauten. Mein Sohn wollte die ganze Adventszeit und darüber hinaus (die Ausstellung war bis 6. Januar geöffnet) immer nur nach Forchheim in die Eisenbahnausstellung, obwohl wir mindestens 20 Minuten mit dem Auto hinfahren.

Die stündliche Flugshow des landenden und startenden Flugzeugs war der Hit, die Vereinsmitglieder waren unglaublich nett, sogar teils als Eisbär verkleidet. Jedes Mal suchte mein Sohn voller Elan den immer neu aufgestellten kleinen Babyeisbären und die Prinzessin auf der großräumigen, wundervollen, teils "verschneiten" Anlage, auf der ich auch beim neunten Besuch wieder etwas Neues entdeckte. Außerdem war eine Spieleecke eingerichtet und die ganze Stimmung war einfach so schön. Herzlichen Dank an die lieben Vereinsmitglieder, ihr seid super! Heidrun Strohmenger

Neunkirchen am Brand