Läuft man an der Mauer der Festung Rosenberg vorbei, hört man oftmals ein lautes Krähen, einige der Vögel fliegen auf, um nach einem kurzen Rundflug wieder an die Mauer zurückzukommen. Schaut man genauer hin, kann man Dohlen - hier im Bild zwei junge Exemplare - erkennen, die sich hier sichtlich wohl fühlen, Unterschlupf in den Mauerlöchern finden und auch in Nähe und im Burgwald sicherlich reichlich Nahrung finden. Foto: Werner Knoth