Frauendorf — Zwölf Jubelkommunikanten gedachten festlich ihrem Tag der Erstkommunion in der Pfarrkirche St. Aegidius, den sie dort vor 25, 50 und 60 Jahren feierten. "Der Tag der Jubelkommunion hat uns heute hier zusammengeführt, er ist ein Festtag des Glaubens, möge uns dieser Tag wieder ein Stück Zuversicht schenken und den Glauben neu stärken", sagte Pfarrer Hans Hübner in seiner Begrüßung. "Viele von ihnen haben sich lange nicht gesehen oder gesprochen", sagte der Geistliche weiter und gedachte auch denen, die "nicht mehr hier unter uns sind".
Lesung und Fürbitten trugen die Jubilare selbst vor und nach dem Festgottesdienst wurden gemeinsam die verstorbenen Mitschüler auf dem Friedhof besucht. Beim gemeinsamen Mittagessen im Hotel "Schwarzer Adler" in End gab es viele Erinnerungen und Interessantes zu hören. Lukas Hetzel