Am Samstag und Sonntag, 3. und 4. Dezember, findet in der Haßfurter Dreifachturnhalle die Qualifikationsrunde der Jugendfußballer im Fußballkreis Schweinfurt statt. Gastgeber ist der TV Haßfurt.
Für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften am 6. und 8. Januar in Schweinfurt qualifizieren sich in den vier Altersklassen A- bis D-Jugend jeweils die drei Erstplatzierten der Qualifikationsrunden in Haßfurt.
Am Samstag um 9 Uhr beginnt das Programm mit den Partien der C-Jugend (U15). In der Gruppe A spielen SG Eltmann, FC 08 Zeil, TV Haßfurt, JFG Haßfurter Maintal, SV Friesenhausen, in der Gruppe B FC Kleinsteinach, SpVgg Hambach, FC Sand und FSV Krum. Das Finale ist für 12.30 Uhr angesetzt.
Die A-Junioren (U19) sind ab 14 Uhr im Einsatz, das Finale soll um 18.08 Uhr über die Bühne gehen. Die Gruppe A bilden JFG Haßfurter Maintal, SV Fatschenbrunn, TV Obertheres, SC Hesselbach und FC Sand, in der Gruppe B treten an DJK Schweinfurt, SG Eltmann, Kickers Zabelstein und TV Haßfurt.
Um 8.30 Uhr geht es am Sonntag mit dem Turnier der D-Jugend (U13) weiter. Dabei sind, Gruppe A: JFG Haßfurter Maintal, TV Haßfurt, TSV Kirchaich, SSV Gädheim, Türkiyemspor Schweinfurt und SpVgg Hambach, Gruppe B: FC Sand, FSV Krum, SG Eltmann, Dreiberg Kickers und TSV Aidhausen. Das Finale ist für 15 Uhr geplant.
Den Abschluss machen die B-Jugendlichen (U17) ab 16 Uhr mit folgendem Feld, Gruppe A: TSV Kirchaich, SG Eltmann, FC Sand und JFG Haßfurter Maintal, Gruppe B: SV Ebelsbach, FSV Krum, TV Haßfurt und SV Löffelsterz. red