Eine unbekannte Kultur entdecken und eine Fremdsprache fließend sprechen lernen: Ein Schuljahr im Ausland bietet die Möglichkeit, schon in jungen Jahren interkulturelle Erfahrungen zu sammeln. Mit dem Stipendienprogramm "Botschafter Bayerns" unterstützt das Bayerische Kultusministerium auch im Schuljahr 2016/2017 bayerische Schüler dabei, ein Jahr in einer Gastfamilie zu leben, eine Schule vor Ort zu besuchen und eine fremde Kultur intensiv kennenzulernen. Gleichzeitig tragen die Teilnehmer als junge "Botschafter Bayerns" die bayerische Kultur in die Welt hinaus.
Das Programm richtet sich an Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren und bietet ein Teilstipendium für einen Aufenthalt in einem der 13 Gastländer. Dazu gehören Brasilien, China, Indien und Russland. Für musikalisch begabte Schülerinnen und Schüler wird ein (Teil-)Stipendium mit Schwerpunkt Musik in Ungarn angeboten. Eine Bewerbung ist noch für alle Gastländer möglich. Für jedes Gastland gilt eine individuelle Bewerbungsfrist, die unter www.yfu.de/fristen veröffentlicht wird. red