Als Dank und Anerkennung für die ehrenamtlich geleistete Jugendarbeit organisierte der Kreisverband Haßberge der Nordbayerischen Bläserjugend eine Fahrt nach München. Der Weg führte die Teilnehmer, wie der Nordbayerische Musikbund mitteilte, ins Maximilianeum. Der Abgeordnete Steffen Vogel (CSU, Theres) freute sich über den Besuch aus der Heimat. Bei einer Führung durch den Landtag warf die Gruppe einen Blick hinter die Kulissen des Parlaments und erfuhr Informatives zur Geschichte des Maximilianeums. Zum Programm gehörte eine Diskussion mit Steffen Vogel (CSU), Kathi Petersen (SPD) und Katharina Schulze (Bündnis 90/Die Grünen) über aktuelle Themen (Rente, Flüchtlingspolitik). red