Seit 15 Jahren sind Matthias Schortmann und Lothar Beyerlorzer als "Laurel & Hardy" mit Marco Plitzner und seinem "Blue Moon Orchestra" auf Tour. Die beiden Künstler haben Mimik und Gestik ihrer berühmten Vorbilder bis ins Detail studiert und sind mittlerweile europaweit als Doppelgänger von Stan Laurel und Oliver Hardy unterwegs - meist zusammen mit dem "Blue Moon Orchestra" oder anderen Ensembles von Blue Moon Music GbR, aber auch solo als Walkact. Egal ob große Bühne, Firmenevent oder private Feiern, das Publikum liebt die beiden Herren.

Bei der Internationalen Kulturbörse in Freiburg wurden die beiden nun als beste Künstler 2020 in der Sparte Doppelgänger ausgezeichnet und erhielten von Georg Dull, Herausgeber des Künstlerkatalogs, das goldene Künstlermagazin.

Bereits letzte Woche waren Matthias Schortmann und Lothar Beyerlorzer zusammen mit dem "Blue Moon Swingtett" bei der Fernsehaufzeichnung des BR Fernsehen für die Sendung "Franken Helau" dabei. Auch der BR lobte die professionelle Zusammenarbeit und stellte weitere gemeinsame Projekte in Aussicht.

"Laurel & Hardy" sind im Landkreis Kronach das nächste Mal am 1. Mai beim Jazzfrühschoppen in der Effeltermühle mit "Laurel & Hardy's Dixie Band" live zu erleben.

Zusammen mit dem "Blue Moon Orchestra" sieht man die beiden Herren wieder spätestens am 3. Januar 2021 im Kreiskulturraum Kronach. Karten für diese Vorstellung gibt es bereits online unter www.blue-moon-music.de. red