Die 48 Mitglieder der BRK-Bereitschaft Ebersdorf sind vielschichtig ausgebildet und verfügen über zahlreiche Zusatzqualifikationen. Dies kommt auch der Bevölkerung zugute, denn einige der Mitglieder sind zusätzlich als Helfer vor Ort (HvO) im Einsatz.
In seinem ersten Bericht als Bereitschaftsleiter ging Michael Wagner bei der Hauptversammlung auf die umfassenden Tätigkeiten und Aktivitäten der 48 Mitglieder näher ein. "Den HvO ausgenommen, hatten wir sieben Akut-Alarmierungen, die zehn Einsätze nach sich zogen", führte er aus. Im Vergleich zum Vorjahr wurde ein Anstieg der Einsatzzahlen verzeichnet. Die Einsatzstunden der BRK Bereitschaft beliefen sich auf 10 476 Stunden sowie auf 8328 Bereitschaftsstunden durch den HvO.
Yvonne Butz bekam für ihre mehr als 25-jährige Leitungstätigkeit beim Jugendrotkreuz ein Geschenk. Für 30 Jahre im JRK wurde Melanie Schlüter ausgezeichnet. Jahresehrungen der Bereitschaft erhielten Michael Butz (30 Jahre) und Walter Leistner (65 Jahre). Die Einsatzmedaille Fluthilfe ging an Michael Wagner und Uwe Voll. Für besondere Verdienste wurden mit dem Ehrenzeichen der BRK-Bereitschaften Ralf Schramm (Bronze) und Horst Hoherz (Silber) ausgezeichnet. Ehrungen werden an Miriam Schmidle (15 Jahre Bereitschaft und Einsatzmedaille Fluthilfe) und Rudolf Hofner (DRK-Ehrennadel für 50 Jahre) nachgereicht. ake