Die Band "Pay or we play" zelebriert seit 21 Jahren Lieder von Bands, die in den 60er, 70er und 80er Jahren echte Größen waren. Ihre Hits dürfen nach Ansicht von "Pay or we play" auf keinem Classic-Rock-Album fehlen. Seit einem Jahr läuft nun schon die Reunion-Tour - und sie wird von alten wie von neuen Fans gefeiert, teilen die Bandmitglieder jetzt mit. Die Gruppe möchte mit Musik von Cream, Led Zeppelin, Pink Floyd, ACDC und anderen Größen der Rockgeschichte das Publikum mitreißen. Mit Bertram Englbauer (Gesang, Gitarre), Michael Endres (Lead-Gitarre), Günter Endres (Rhythmusgitarre) und Gunnar Schneiker (Bass) stehen die Mitglieder der ersten Stunde, verstärkt durch Max Kehrer am Schlagzeug, auf der Bühne. Zu hören sind die Musiker am Samstag, 10. November, im Gasthaus Rhön-Adler in Hausen. Beginn des Konzerts ist um 21 Uhr.

Fotos: Bertram Englbauer/Andrea Groh