Zu zwei interessanten Vorträgen lädt der Aktionskreis Kronacher Synagoge am Donnerstag, 10. März, um 19.30 Uhr, in den Versammlungsraum in der Johann-Nikolaus-Zitterstraße ein. Pfarrer Klaus Loscher aus Bayreuth, ehemaliger Burggruber, wird zuerst Einblicke in das Leben der Waldarbeiterin und Heimatdichterin Johanna Fröba (1872 - 1960) aus Buchbach bei Ludwigsstadt geben. Anschließend bringt der Referent die beiden Dichterbrüder Friedrich und Anton Schnack näher, deren Vater in Kronach Gerichtsvollzieher war. Ab Mitte des 20. Jahrhunderts avancierten sie zu preisgekrönten Dichtern und Schriftstellern. Der Eintritt ist frei. red