Seit 1948 ist der Jubilar Mitglied im Radfahrverein Solidarität Naisa, gehörte 30 Jahre dem Vorstand an, davon fast 20 Jahre als Erster Vorsitzender; nun ist er Ehrenvorsitzender. Gerne sammelt er Briefmarken, Mineralien, auch Fotografieren gehört zu seinen Freizeitbeschäftigungen. Seine Maria liest gerne, löst Kreuzworträtsel und verbringt viel Zeit im Garten.
Zur Diamantenen Hochzeit gratulierten neben Nachbarn und Bekannten fünf Kinder, 13 Enkelkinder und neun Urenkelkinder. Die Glückwünsche des Landkreises sowie der Gemeinde Litzendorf überbrachte Erster Bürgermeister Wolfgang Möhrlein (CSU), namens der Katholischen Kirchenverwaltung wünschte Pastoralreferent Norbert Oppel alles Gute. red