Über die deutsch-französischen Beziehungen seit der Unterzeichnung des Élysée-Vertrags 1963 referiert Maresa Olschner am Dienstag um 19.30 Uhr im Seminarraum im Hof des Evangelischen Bildungswerls, Richard-Wagner-Straße 24, Bayreuth. Veranstalter sind die Deutsch-Französische Gesellschaft Bayreuth und das Evangelische Bildungswerk. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. red