Aufmerksame Ladendiebe haben am Donnerstag in Herzogenaurach zwei Langfinger auf frischer Tat ertappt. Wie die Polizei mitteilt, beobachteten die Detektive eines Sportartikeloutlets gegen 12 Uhr, wie ein Mann und eine Frau mit mehreren Kleidungsstücken eine Umkleidekabine betraten, jedoch ohne Ware wieder herauskamen. Nachdem die beiden das Geschäft verlassen hatten, wurden sie im Parkhaus dabei beobachtet, wie sie mehrere Bekleidungsstücke unter ihrer eigenen Kleidung auszogen und in den Kofferraum ihres Autos legten. Die beiden Ladendetektive sprachen die 32-jährige Frau und den 28-jährigen Mann daraufhin an und hielten die beiden bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Kofferraum voller Diebesgut

Bei einer anschließenden Durchsuchung des Autos fanden die Beamten im Kofferraum umfangreiches Diebesgut im Wert von über 1000 Euro, das von zwei verschiedenen Sportartikeloutlets stammt. Das diebische Pärchen wurde daraufhin von den Polizeibeamten festgenommen. pol