Buttenheim — Seit 2003 vergibt die Handwerkskammer für Oberfranken einen Designpreis an Mitgliedsunternehmen für Produkte und Objekte, die auf innovative Weise Althergebrachtes durchbrechen und neue Wege beschreiten. In diesem Jahr darf sich auch die Salzbrenner Stagetec Audio Video Mediensysteme GmbH mit Sitz in Buttenheim über die Auszeichnung freuen. Gleich zwei Produkte der Marke Salzbrenner werden ausgezeichnet: das voll personalisierbare und beliebig erweiterbare Netzwerk-Mischpult Polaris Evolution, das über eine Multitouch-Technologie zur Audiobearbeitung verfügt, sowie das flexibel integrierbare Inspizientenpult Inspiration für die Anwendung im modernen Theaterbetrieb. Beide Produkte tragen die Handschrift des Berliner Diplom-Designers Arno Schünemann, der bereits in den vergangenen Jahren immer wieder Preise für seine Konzeptionen erhielt.
"Die doppelte Auszeichnung der Handwerkskammer für Oberfranken für das gelungene Produktdesign ist eine schöne Anerkennung für unser Bestreben, Produkte auf den Markt zu bringen, die innovatives Design mit bester Technologie vereinen", kommentiert Geschäftsführer Wolfgang Salzbrenner die Auszeichnung in einer Pressmitteilung.
Auch international schreibt die aus Hallstadt stammende Salzbrenner Stagetec Audio Video Mediensysteme GmbH Erfolgsgeschichte. Das Systemhaus der Mediagroup bietet seit über 50 Jahren schlüsselfertige Systemlösungen für professionelle Audio-, Kommunikations- und Medientechnik. Sein Leistungsspektrum umfasst Konzeption, Planung und Bau genauso wie Installation und Inbetriebnahme von digitaler Kommunikations- und Audiotechnik mit dem dazugehörigen Service. Entwicklung und Fertigung erfolgen unter anderem durch Salzbrenner, die jüngste Marke der Salzbrenner Stagetec Mediagroup, im Werk in Buttenheim. Zu den aktuellen Referenzen des Systemhauses zählen unter anderem das Bolschoi-Theater in Moskau, der Deutsche Bundestag, der Flughafen Budapest, das Olympiastadion in Athen und die Oper Tiflis. red