Wer in diesem Frühjahr die 32. Coburger Designtage auf dem Gelände des historischen Güterbahnhofes in Coburg besucht, taucht tief ab in eine Welt voller außergewöhnlichem Design und höchster Handwerkskunst. Das diesjährige Thema der Ausstellung "Design & Handwerk", die von 19. bis 24. Mai stattfindet, führt den Besuchern vor, wie eng diese beiden Disziplinen heute miteinander verwoben sind.

In diesem Jahr wird erneut der Zukunftspreis der Handwerkskammer während der Coburger Designtage verliehen und die Textilfachschule Münchberg wird mit einer besonderen Modenschau begeistern. Mit dabei ist auch das Unternehmen Krumpholz, das uns in seiner Schauschmiede live miterleben lässt, wie aus einem Klumpen Metall ein Werkzeug entsteht.

Nach so vielen Eindrücken lädt der Außenbereich der Designtage rund um das historische Zollingerdach zum Entspannen ein: Hier können die Gäste sich bei einem buntem Livemusik-Programm einen Drink genehmigen und die kulinarischen Schmankerl genießen. red