Leserfoto  Bei dem Vogel mit dem rindenfarbenen Tarnkleid handelt es sich um einen Wendehals aus der Familie der Spechte. Eigentlich ein Bewohner der Streuobstwiesen, prallte der Zugvogel jetzt gegen die Glasscheibe eines Wintergartens in Langensendelbach. Nach kurzer Erholung reckte der Vogel unvermittelt den Hals, sträubte das Kopfgefieder und machte sich unter lautem Keckern mit einem Senkrechtstart davon. Foto: Thomas Baum-Nägel