Auch im kommenden Schuljahr richtet das Regiomontanus-Gymnasium in Haßfurt eine Einführungsklasse für Absolventen der zehnten Klassen von Realschulen, Wirtschaftsschulen und M-Zügen der Mittelschulen ein, die die allgemeine Hochschulreife, das Abitur, anstreben. Diese Einführungsklasse will geeignete Schüler mit mittlerem Schulabschluss zum Eintritt in die Oberstufe des Gymnasiums befähigen und damit in einem insgesamt dreijährigen Ausbildungsweg zum Abitur führen, wie das Gymnasium mitteilte.

Für diese besondere Klasse gibt es Aufnahmebedingungen. Es gibt keinen festgelegten Notendurchschnitt; es muss allerdings in einem pädagogischen Gutachten von der besuchten Schule die Eignung für den Bildungsweg des Gymnasiums attestiert werden.

Fragen zur Einführungsklasse beantwortet das Gymnasium in Haßfurt bei einem Informationsabend am Montag, 17. Februar, um 19 Uhr. Die Veranstaltung findet im Schulzentrum in Haßfurt statt. red