Dank des fünften Siegs in Folge und der Niederlage des SKC Victoria Bamberg III beträgt der Rückstand der ersten Männermannschaft der Ebermannstadter Kegler auf den Tabellenführer der Bezirksliga B nur noch einen Punkt. Die Serie der Zweiten hält ebenfalls an. Auch die Ebser Jungen waren erfolgreich. Lediglich die Gemischte musste sich trotz Saisonbestleistung geschlagen geben.


Bezirksliga B, Männer

TSV Ebermannstadt -
BSG Franken 4:2
Robin Straßberger musste sich mit 523:526 geschlagen geben, doch Lukas Biemüller brachte den TSV mit dem Tagesbestwert von 571 komfortabel in Führung. Auf Bahn 2 stellte er seinen eigenen Rekord von 158 Kegeln ein. Tim Schnitzerlein (538) stellte die Weichen auf Sieg, den Steffen Wein (495) ohne Mühe über die Ziellinie rettete.


Kreisklasse C, Männer

SV Walsdorf II -
TSV Ebermannstadt II 1:5
Marco Edelmann (514) sowie Tobias Beyer mit persönlichem Rekord und Tagesbestergebnis (525) starteten souverän, ehe Josef Parzefall (513) den vierten Sieg hintereinander perfekt machte. So war es zu verschmerzen, dass Kapitän Sebastian Müller (455) seinen Mannschaftspunkt abgab.


Kreisklasse B, Gemischte

TSV Ebermannstadt -
RSV Bavaria Lisberg 2:4
Die Gemischte hielt gegen den Tabellenführer gut mit und erzielte eine Saisonbestleistung von 1875 Holz. Diese wurde allerdings vom neuen Bahnrekord der Lisberger (1926) übertroffen. Birgit Edelmann (461), das Gespann Bertram Müller/Karl-Heinz Parzefall (425), Carolin Haagen (495) und Theresia Parzefall mit persönlicher Bestleistung von 494 Holz müssen aber nicht enttäuscht sein.


Bezirksklasse U18, Jugend

SG Burgebr./Burgw./Reund. - TSV Ebermannstadt 2:4
Marco Edelmann avancierte mit dem Tagesbestwert von 555 Holz zum Matchwinner. Seine Teamkollegen Jens Ladwig (449), Tim Schnitzerlein (478) und Leon Herzing (405) freuten sich über den vierten Sieg im sechsten Spiel des Aufsteigers. Das Spiel der zweiten Jugendmannschaft in der Kreisklasse U18 wurde aufgrund Spielermangels von Gastgeber SG Breitengüßbach II auf den heutigen Donnerstag (18 Uhr) verlegt.
Am kommenden Wochenende sind die Ebser Kegler zwar spielfrei, dennoch rollen ein paar Kugeln. Am Freitag kommt Breitengüßbach II um 18 Uhr zu einem Jugendpokalspiel nach Ebermannstadt. Die TSV-Senioren Jürgen Trautner, Jürgen Biemüller und Harald Wagner vom dritten Männerteam nehmen am Samstag um 17.30 Uhr an den Kreismeisterschaften bei der TSG Bamberg teil. mp