Dem SV Memmelsdorf ist der Start aus der Corona-Zwangspause geglückt. Mit dem ungefährdeten 3:0-Erfolg beim TSV Lengfeld verbesserte sich die Mannschaft von Trainer Gerd Schimmer in der Fußball-Landesliga Nordwest auf den dritten Tabellenplatz. Die gastgebenden Unterfranken rutschten dagegen auf einen Relegationsrang ab.

Die Partie war bereits zur Pause entschieden. Nach Foul an Yves Graf im Strafraum schoss Daniel Krüger die Gäste mit einem platzierten Elfmeter in Führung (11. Minute). Markus Saal schob den Ball in der 21. Minute auf Vorarbeit von Philipp Hörnes am Lengfelder Torwart zum 0:2 in die Maschen. Nach 37 Minuten traf Nicolas Müller nach einem Eckball aus dem Gewühl heraus zum dritten Mal für die Memmelsdorfer. "Das war wichtig, denn mit diesem Tor haben wir die Lengfelder vorentscheidend auf Distanz gehalten", meinte Schimmer.

Neuzugang Markus Schnitzer

Nach der Pause hatte seine Mannschaft noch etliche Möglichkeiten, die Führung auszubauen. Krüger, Kapitän Michael Wernsdorfer sowie die eingewechselten Maximilian Hoffmann und Markus Schnitzer ließen ihre Chancen aber ungenutzt. Den 37 Jahre alten ehemaligen Bayernligaspieler Schnitzer, der zuletzt nicht mehr aktiv war, haben die Memmelsdorfer erst in der vergangenen Woche unter Vertrag genommen. "Wir kennen uns schon lange, und Markus hat jetzt einige Male bei uns mittrainiert. Er hilft uns weiter, weil wir personell nicht so gut aufgestellt sind", sagt Schimmer.

Bereits am Dienstagabend sind die Memmelsdorfer erneut im Einsatz. Im neugeschaffenen Ligapokal treten sie um 17.30 Uhr beim Landesligarivalen FC Lichtenfels an. red TSV Lengfeld: Krämer - Hofmann, Schmitt, Ramaj, Engel, Hänling, Burbach (65. Meisinger), Zuljevic, Weidner, Kirchner (46. Meyer), Mikic (24. Hammer) / SV Memmelsdorf: Schuberth - Schneider, Nikiforow, Müller, Krüger, Graf (90. Schlick), Kühm, Wernsdorfer, H. Schwinn (84. Hoffmann), Saal (74. Schnitzer), Hörnes / SR: Ehwald (Geldersheim) / ZS: 125 / Tore: 0:1 Krüger (19./Elfmeter), 0:2 Saal (22.), 0:3 Müller (39.) / Gelbe Karten: Hänling, Weidner / Müller, Kühm, Schwinn / Gelb-Rote Karte: Engel / -