Bamberg — Er wird den "Sound der Päpste" mit großem Orchester und großem Chor am 24. Juli nach Bamberg bringen: Monsignore Marco Frisina, Kapellmeister und Chef von Chor und Orchester der Diözese des Papstes und Komponist der Päpste. Vor 30 Jahren hat Papst Johannes Paul II ihn damit beauftragt, einen unverkennbaren Sound zu kreieren. Mit "Jesus Christ you are my life" hat er die weltweite Erkennungsmelodie für die Papst-Termine auf aller Welt und für die Weltjugendtage erschaffen.
Nun war der weltweit gefeierte und bereits mit einem Grammy ausgezeichnete Marco Frisina am vergangenen Montag in der Brose Arena zu Gast, um sich mit der Akustik und dem Raum vertraut zu machen. Veranstalter Joseph Thomann von Thomann Management aus Burgebrach nahm sich viel Zeit für den Gast aus Rom.
"Wir können jedes Jahr nur eine Handvoll Konzerte außerhalb von Rom geben, um damit dann auch soziale Projekte zu unterstützen.