Eine Schülerin der Wallburg-Realschule Eltmann hat das Quiz "Wirtschaftswissen im Wettbewerb" gewonnen. Die 15 -jährige Denise Görtler setzte sich gegen 100 Schüler der neunten Jahrgangsstufen der Wallburg-Realschule Eltmann und der Jacob-Curio-Realschule in Hofheim durch. Sie habe bewiesen, dass sie sich mit Wirtschaftsthemen bestens auskenne, lobte Jonathan Eller, Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Haßberge in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Würzburg-Schweinfurt. Die Siegerin wurde eingeladen, am Bundesfinale im März in Leipzig teilzunehmen.

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung bekam die Schülerin neben einer Urkunde auch einen 50-Euro-Wertgutschein, gestiftet von den Wirtschaftsjunioren Haßberge. Der zweite und dritte Platz ging ebenfalls an Schüler der Wallburg-Realschule. Mika Lütjens und Silas Kaden waren erfolgreich.

"Wirtschaftswissen im Wettbewerb" ist ein Wissensquiz rund um Fragen zu Wirtschaft, Unternehmen, Ausbildung und Allgemeinbildung. Das Quiz ist von den Wirtschaftsjunioren Deutschland entwickelt worden, um Wirtschaftswissen in die Schulen zu bringen. Pro Jahr nehmen rund 40 000 Jugendliche in Deutschland an dem Quiz teil. Nach dem Vorausscheid auf Kreisebene treten die Kreissieger in einem Finalwochenende gegeneinander an, das heuer von den Wirtschaftsjunioren Leipzig ausgerichtet wird.

"Mit dem Quiz wollen wir Jugendliche für Wirtschaftsthemen interessieren", sagt Jonathan Eller. "Wenn sich Jugendliche bei uns bewerben, stellen wir oft fest, dass Unternehmertum und Wirtschaft keine Themen im Unterricht waren." red