Kirchlauter — Zu einem Jahrgangstreffen kamen die Frauen und Männer der Jahrgänge 1955 und 1956 in ihrer Heimatgemeinde Kirchlauter zusammen.
Gerne dachte man dabei an die Schulzeit zurück. Die beiden Jahrgänge hatten diese noch in der alten Schule in Kirchlauter verbracht und waren von der damaligen Lehrerin Ottilie Stubenrauch unterrichtet worden. Nach einem Gottesdienst in der Pfarrkirche gedachte man am Friedhof auch der verstorbenen Mitschüler, bevor man sich zu einem gemeinsamen Mittagessen in der Gastwirtschaft "Wilder Kaiser" einfand. Anschließend war ausreichend Gelegenheit gegeben, um alte Erinnerungen aufzufrischen und die Werdegänge einzelner Schüler zu erfahren. Die weiteste Anreise hatten Mitschülerinnen aus Volkach und Kulmbach. gg