Presseck — Ludwig Sesselmann, im Oberland liebevoll "der Sattler" genannt, feierte am Montag in Presseck im Kreise seiner beiden Brüder Otto und Arnold Sesselmann, der Familie, Freunde und Nachbarn seinen 85. Geburtstag. Geboren, aufgewachsen und zur Schule gegangen ist der Jubilar in Schwand. 1955 machte er seinen Tapeziermeister und eröffnete 1958 in Presseck einen Betrieb für Raumausstattung aller Art, den Ludwig Sesselmann bis zum Jahr 2001 führte. Für die Kirche gratulierte Klara Heinisch zum Ehrentage und bedankte sich bei Sesselmann für seine 27-jährige Tätigkeit als Kirchenpfleger. Die Glückwünsche der Marktgemeinde Presseck und ihrer Bürger übermittelte 2. Bürgermeister Stefan Sigmund. Vonseiten des Frankenwaldvereines Presseck wünschte Willibald Gareis dem Jubilar alles Gute. Ein Stelldichein gaben sich auch die Nachbarn und Freunde. Nicht fehlen durften in der Gratulantenschar die vier Kinder und neun Enkel. kpw