Die BRK-Wasserwacht, Ortsgruppe Bamberg, veranstaltet dieses Jahr zum 45. Mal ihr traditionelles Nikolausschwimmen auf dem Main-Donau-Kanal in Bamberg. Der "heilige" Mann wird am Samstag, 7. Dezember, mit einem Rettungsboot der BRK-Wasserwacht Bamberg von der Marienbrücke zur Löwenbrücke gebracht. Beginn der Aktion ist gegen 17 Uhr (abhängig von der Berufsschifffahrt) unter der Marienbrücke. Begleitet wird der Nikolaus von über 60 Fackelschwimmern der Wasserwachten aus ganz Bayern. Die Wasserwacht Bamberg, die im Bereich Bamberg ehrenamtlich den Wasserrettungsdienst versieht, möchte mit dieser Aktion ihre Einsatzbereitschaft in der kalten Jahreszeit demonstrieren. Von einem mitfahrenden Boot aus untermalt der Musikverein Gundelsheim das Schwimmen mit Weihnachtsliedern.

Der Nikolaus wird an der Löwenbrücke (im Bereich der Georgendammhalle) an Land gehen und eine kleine Kinderbescherung durchführen. Für diese Kinderbescherung werden noch Sponsoren gesucht, teilt das BRK mit. red