Hesselbach — Bei der Nikolausfeier in Hesselbach freuten sich Kinder über ihre Geschenke und einen außergewöhnlichen Auftritt des heiligen Mannes. Denn der kam mangels Schnee nicht mit dem Schlitten, sondern mit einem Quad.
Der alljährliche Besuch von St. Nikolaus ist ein Fest für das ganze Dorf. Traditionell wird die Bescherung immer mit einer kleinen Feier verbunden. Viele leisten ihren Beitrag zum Gelingen - allen voran die Feuerwehr und der Musikverein.
Seit Jahrzehnten ist die gemeinsame Nikolausfeier ein festes Element im Jahreskalender des schmucken Bergdorfs. Längst werden nicht nur die Hesselbacher Kinder, sondern auch Jungen und Mädchen aus dem Gemeindegebiet und weit darüber hinaus beschenkt. So kamen heuer Gäste auch aus Weißenbrunn, Rothenkirchen, Schmölz und Kronach. Das himmlische Duo besteht seit einigen Jahren aus Ralf Welsch und Alexander Hoderlein.