In der vergangenen Woche hat der FT den Podcast der Engländerin Zoe Brown gedruckt - übersetzt in die deutsche Sprache. Der Podcast "Der Händedruck" handelt von dem Belgier Amand, der im 1. Weltkrieg als Kriegsgefangener in der Landwirtschaft bei Frimmersdorf arbeiten musste. Der kleine Junge Kurt aus Frimmersdorf freundete sich mit Amand an. In einer schicksalhaften Situation begegneten sich die beiden im 2. Weltkrieg erneut - in einem kleinen Dorf in den Ardennen. Der Podcast kann jetzt auch in deutscher Sprache gehört werden. Gesprochen hat die Geschichte Nathalie von Neubronner, eine Belgierin, die mit einem Deutschen verheiratet ist. Folgender Link führt zum Podcast: http://www.buzzsprout.com/1393318/5721064-der-handedruck. red