Kriegsflüchtling, Herzchirurg, Buchautor und Mann mit einem für Deutsche unaussprechlichen Namen Umeswaran Arunagirinathan, kurz Dr. Umes, kommt am Donnerstag, 7. Juni, auf Einladung der Bücherei Ramsthal zu einer Lesung ins Pfarrheim St. Vitus in Ramsthal. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr.
Er liest aus seinem Buch "Der fremde Deutsche" und steht anschließend für eine Diskussion zur Verfügung. "Der fremde Deutsche" erzählt die Geschichte der gelungenen Integration eines tamilischen Kriegsflüchtlings, der als unbegleiteter zwölfjähriger Junge nach Deutschland kam. Umeswaran Arunagirinathan lotet auch die Möglichkeiten, Probleme und Erwartungen einer Integration aus und setzt sich kritisch mit den Lebensformen und der Kultur seines Herkunftslandes auseinander. sek