Bei heiterem Wetter ging der Sommerferien-Leseclub der Stadtbücherei Rödental zu Ende. Es war von Vorteil, dass die Veranstaltung coronabedingt ins Freie verlegt wurde. Als Überraschungsgast trat der Kinderliedermacher "Der Biber" auf und brachte die Kinder in Bewegung. Ruhe hingegen herrschte, als Bürgermeister Marco Steiner die vier Sonderpreise, die unter allen angemeldeten Clubmitgliedern verlost wurden, verteilte. Annabelle Gerlach, Christian Schmied, Maximilian Rolke und Philip Tirtea waren die glücklichen Gewinner.

Die Schulkinder hatten Bücher gelesen und bewertet. Zur Belohnung hatten auch in diesem Jahr 20 Rödentaler Firmen zahlreiche Preise für die tüchtigen Leseratten gespendet. 110 Kinder hatten die Ferien genutzt, um 1723 Medien zu entleihen. Am eifrigsten waren dabei Maximilian Rolke, Maresa Brejschka, Annelie Schmidt und Zamir Rau, teilt die Stadtbücherei Rödental mit. Sie durften als Erste auswählen.

Am Ende der Veranstaltung hatte dann aber jedes Clubmitglied seinen Lieblingspreis gefunden. red