Nach Ende des Einsatzes belohnten sich die Beteiligten mit einem Eis und einer wohlverdienten Ruhepause.
Die Jugendlichen der Altenhofer Feuerwehr mussten bei einem arbeitsreichen Nachmittag nicht nur die ihnen gestellte Aufgabe erfüllen, sondern durften mit dem guten Gefühl nach Hause gehen etwas geschaffen zu haben, auf das sie zurecht stolz sein können. Marcel Münch