Wie in der Elferratssitzung des Karnevalsklubs (SKK) angekündigt, ging es am Nachmittag um 3.33 Uhr zum neu gestalteten Platz an der Ecke Unterer Lauterdamm/Bahnhofstraße. Mit vereinten Kräften hievten einige SKKler die lebensgroße Zumpf-Darstellung in die Höhe und stellten das "Denkmal" auf den dort befindlichen Bücherschrank. Gemeinsam wurde dann noch aus voller Kehle die SKK-Hymne gesungen. Foto: Deller