Die gute Nachricht zuerst: Die Jubiläumsausgabe des Tambacher Sommers im Rahmen des HUK-Coburg-Open-Air-Sommers findet statt. Leider nicht wie geplant im Sommer 2020, sondern erst 2021, heißt es in einer Pressemitteilung der Konzertagentur Friedrich.

Wer Angst hat, wegen der Verlegung seinen Lieblingskünstler nicht zu sehen, kann hier beruhigt werden. Mit allen Künstlern konnten Ersatztermine vereinbart werden. Die neuen Termine sind: • Freitag, 23. Juli, 2021: Münchener Freiheit,

• Samstag, 24. Juli: Christina Stürmer,

• Sonntag, 25. Juli: I am from Austria,

• Mittwoch, 28. Juli: Helge Schneider,

• Freitag, 30. Juli: The Sweet,

• Samstag, 31. Juli: Gregor Meyle,

• Sonntag, 1. August: Heissmann & Rassau.

Die Konzertagentur Friedrich als Veranstalter bedankt sich für die Geduld und das Verständnis aller Besucher und freut sich auf den Tambacher Sommer 2021. Bereits gekaufte Tickets behalten für den jeweiligen Ersatztermin Gültigkeit.

Tickets für die neuen Termine gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, Infos auch bei der Konzertagentur Friedrich, Rödental, Telefon 09563/3082-0 und auf www.konzertagentur-friedrich.de. red