Am Dienstag, 28. Mai, findet von 10 bis 17 Uhr im Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum, RSG Bad Kissingen, ein Workshop aus dem Bereich Design Thinking statt. Visual Thinking ist Denken mit Stift und Papier. Durch das Aufzeichnen von Ideen und Gedanken werden diese sichtbar. Das hilft dabei, Zusammenhänge zu erkennen, Unterschiede zu bemerken sowie Struktur und Klarheit in ein Thema zu bringen. Die Teilnahme für Gründer, Studierende, Hochschulangehörige und ZDI-Netzwerkpartner sowie Förderer des ZDI Mainfranken ist kostenfrei. Für andere stehen Restplätze zur Verfügung. Info: Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum, Tel.: 0971/723 62 04, www.rsg-bad-kissingen.de. red