von unserem Mitarbeiter Dietfried Fösel

Bamberg — Nur wenig spektakuläre Ergebnisse hat es in den Bamberger Kreis-, A- und B-Klassen der Fußballer am Wochenende gegeben. Mit einem 5:2-Heimerfolg gegen die DJK Teutonia Gaustadt bewahrte die SpVgg Trunstadt in der Kreisklasse, Gruppe 1, den Nimbus der Unbesiegbarkeit. Bis zur 40. Minute lagen die Hausherren noch mit 0:2 zurück.
Beim FC Bischberg folgte auf die 1:7-Schlappe gegen den SV Zapfendorf eine 1:5-Pleite gegen den SV Dörfleins II. 260 Zuschauer sahen den 1:0-Derbysieg des FC Rentweinsdorf gegen den VfL Mürsbach.
Einen 2:1-Sieg landete der FC Strullendorf im Verfolgerduell der Kreisklasse 2 gegen den FC Wacker Bamberg. Für den SC Markt Heiligenstadt setzte es gegen den SV Stechendorf eine 0:1-Heimniedelage. Ein echter Husarenstreich war der 1:0-Erfolg des SV Wernsdorf beim Rangersten ASV Aufseß.
Der SV Pettstadt II gewann das Spitzenspiel beim bisherigen Ersten TSV Burghaslach 3:1 und übernahm mit diesem Erfolg die Tabellenführung in der Kreisklasse 3. Einen 6:1-Sieg schoss der Dritte SV Walsdorf in der heimischen Andreas-Faust-Anlage gegen das Schlusslicht SpVgg Mühlhausen heraus. Einen klaren Kerwasieg feierte die DJK/SC Vorra gegen den Vorletzten FC Wacker Trailsdorf. Die "Föhrer" gewannen mit 3:0.
Mit einem 4:3-Sieg bei der DJK SV Sambach II festigte der Neuling TSV Burgwindheim in der A-Klasse 1 seinen Mittelplatz. Die DJK-SV Geisfeld hielt in der Gruppe 2 den Nachbarn SC Melkendorf mit 3:1 nieder. Der ASV Gaustadt vermeldet nach fünf Auswärtssiegen mit 4:2 im Stadtduell der A-Klasse 3 gegen den ASV Viktoria Bamberg seinen ersten "Heimdreier" der Saison. Gegen den ASV Reckendorf II machte der Titelanwärter TSV Staffelbach kurzen Prozess und gewann mit 5:0. In der Gruppe 4 besiegte der TSV Schammelsdorf II den TSV Burgebrach II mit 6:0. Einen 8:1-Kantersieg feierte die SpVgg Trunstadt II in der B-Klasse, Gruppe 1, gegen die DJK Teutonia Gaustadt III. Der FC Rentweinsdorf II musste gegen den VfL Mürsbach II über eine 1:3-Heimniederlage quittieren. In einer ungleichen Partie der B-Klasse 3 unterlag der Vorletzte DJK Schnaid/Rothensand II gegen den Tabellenzweiten TSV Aschbach II mit 0:7. Der SV Zückshut II wurde in der A-Klasse 5 knapper 3:2-Derbysieger gegen den SC Unteroberndorf II.