Das Ferienprogramm vom Gartenbauverein Schwärzelbach stand ganz im Zeichen heimischer Kräuter. Von Kräuterführerin Ingrid Bold erfuhren die elf zukünftigen Kräuterexperten viel über die heimische Flora und über die Tradition der Kräutersträuße. Blätter und Blüten mussten richtig zugeordnet werden, da war von allen Detektivarbeit gefragt. Von den gesammelten Pflanzen durfte sich jedes Kind selbst einen Würzbüschel binden. Nach einer Segnung wurden Würzbüschel zugunsten der Dorfkirche verkauft. Foto: Verein