Forchheim — Die Weihnachtsausgabe des traditionellen Hobby-Künstler- und Kunsthandwerker-Marktes findet am Sonntag, 8. November, in der Jahn-Kulturhalle in Forchheim statt. Auf zwei Etagen können sich Besucher von den zahlreichen Dekorationsideen für Herbst, Winter und natürlich das bevorstehende Weihnachtsfest inspirieren lassen, teilen die Veranstalter mit. Hier sollen Interessierte alles finden, um neue und farbige Akzente in Haus und Garten zu setzen. Über 90 Kunsthandwerker und Hobbykünstler bieten zu zahlreichen Themen ihre selbstgefertigten Waren an.
Neben allerlei Dekorationsobjekten finden die Besucher hier auch ausgefallene Geschenkideen für jeden Geldbeutel - angefangen von unterschiedlichsten Spielsachen aus Holz und Stoff über handgefertigte Seifen, ausgefallene Textilkreationen, Kinderkleidung und Accessoires, verschiedenste Objekte aus Eisen, Glas, Stahl, Holz oder Keramik sowie Puppen und Bären, Tiffany, Floristik, Buchbindearbeiten aus handgeschöpften Papier, Patchwork- und Schneiderarbeiten bis hin zu allen Arten von Schmuck. Natürlich darf Weihnachtsschmuck, vor allem in Form von handbemalten und kunstvoll verzierten Kugeln, nicht fehlen.
In unterschiedlichen Vorführungen bekommen die Besucher einen Einblick in die Herstellung der allesamt handgefertigten Artikel. Unter anderem wird die Kunst der Glasbläserei an einem Stand gezeigt - wer sich traut, darf sich auch einmal selbst versuchen. Eine andere Künstlerin zeigt die Entstehung von Schmuckstücken in einer einmaligen Knotentechnik. Individuelle Kundenwünsche werden zum Teil sofort vor Ort erfüllt. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, direkt vor Ort Holzschilder individuell beschriften zu lassen.
Alle Besucher sind aufgefordert, sich an der Wahl des schönsten Standes zu beteiligen und können einen Essens-Gutschein gewinnen. Einlass ist von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet 2,50 Euro, Kinder bis zwölf Jahre sind frei. Weitere Infos gibt es unter Telefon 0911/6004760 oder unter www.eventis-veranstaltungen.de. red