In der Sitzung des Stadtrats am Dienstag gab Bürgermeisterin Brigitte Meyerdierks (CSU) bekannt, dass es am 7. Mai eine Sondersitzung geben wird. Beginn ist bereits um 19 Uhr und nicht wie sonst üblich erst um 19.30 Uhr in der Georgi-Kurhalle.

Neben der Verabschiedung von Erwin Miller als Stadtrat und der Vereidigung seines Nachfolgers Franz Walter (beide FB) wird es um die Zukunft der Fußgängerzone gehen. Die Testphase, Fahrzeuge neben Fußgängern zeitweise zuzulassen, endet im Mai. Der Stadtrat wird darüber entscheiden, ob Verkehr grundsätzlich in der Ludwigstraße unterwegs sein darf, oder ob der alte Zustand einer reinen Fußgängerzone wieder hergestellt wird. uli