Ebern — Mit zwei Siegen eroberte die Erste Mannschaft des DC Gipsy Ebern eindrucksvoll die Tabellenspitze in der Dart-Landesliga Nord.
Gegen den Tabellenletzten DC Marktheidenfeld gewannen die Eberner klar mit 12:0. Hier deutete bereits Carsten Engelhardt an, in welch beeindruckender Form er sich derzeit befindet, und beendete einen Abschnitt mit nur elf Darts. Auch im Doppel setzten die Eberner einige Glanzlichter.
Gegen den DC La Bamba Bad Windsheim, bis dahin Tabellenführer, folgte beim 7:5-Erfolg ein Feuerwerk der Emotionen. In den Einzeln entwickelte sich auf durchgehend ausgezeichnetem Niveau ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem wiederum Engelhardt und Stefan Mäder, der den bis dahin in der Liga ungeschlagenen Sagirkaya bezwang, glänzten. Nach einem 3:3-Zwischenstand schafften R. Dreßel und Jürgen Steiner eine 5:3-Führung. Letztendlich stellten Engelhardt/Schittek im Doppel unter frenetischem Jubel der vielen Gäste und Anhänger den Eberner Sieg sicher.
Damit steht der DC Gipsy Ebern nun mit zwei Punkten Vorsprung bei noch drei ausstehenden Spieltagen an der Tabellenspitze und klopft ans Tor der Bayernliga an. Am nächsten Spieltag am 7. März trifft der DC Gipsy in Nürnberg auf Finnigan's II und Herzogenaurach, beides Mannschaft aus dem unteren Tabellendrittel. di