Zum 1. Juni wurde die Unternehmenskommunikation des Regiomed-Klinikverbunds umstrukturiert und in zwei Teilbereiche aufgegliedert. Die Leitung der Geschäftsstelle Kommunikation übernimmt einer Mitteilung zufolge David Schmitt, der aus dem Landkreis Coburg stammt. Der 29-Jährige war zuvor als Pressesprecher der Stadt Coburg unter Alt-OB Norbert Tessmer und in der Internen Unternehmenskommunikation des Coburger Unternehmens Brose tätig. red