In den Pfingstferien, vom 7.bis 17. Juni, wird der blaue Bus des Jugend- und Kulturzentrums (JuKuZ) zum Zelttheater-Mobil. Mit Spiel und Spaß wird er mit Zelttheaterwochen-Feeling im Gepäck in Bad Kissingens Stadtteilen unterwegs sein, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Täglich wechselnd werden verschiedene Sportplätze und Grünflächen jeweils von 12 bis 17 Uhr zur "Äktschnwiese".

Die Gäste erwartet ein buntes Mitmachprogramm und zahlreiche Spielmöglichkeiten. Geschicklichkeit und strategisches Denken sind zum Beispiel beim Fußball-Billard gefragt. Um die Fußbälle in Bewegung zu versetzen wird kein Queue benötigt, sondern die richtige Portion Gefühl im Fuß.

Für die Jüngsten gibt es Riesenlego zum Bauen oder ein Bällebad zum Eintauchen. Rennfahrerinnen und Rennfahrern steht ein ganzer Fuhrpark an Bobby-Cars zur Verfügung. Größere Kinder dürfen mit Pedalo, Stelzen und Balanciersteinen Koordination und Reaktionsvermögen trainieren. Ein Parcours mit Spielstationen unter dem Motto Pokémon, fordert kleine Abenteurer heraus.

Ruhiger geht es bei den Kreativangeboten zu.

Das Theater Tiefflieger ist an allen Tagen mit dabei. Wolfgang Schneller bietet auf seiner Zeltplanen-Bühne ein überraschendes Mitmach-Programm für die ganze Familie. Bei ihm kann jeder zum Star auf der grünen Wiese werden.

Das Finale der Veranstaltungsreihe findet am 17. Juni in Bad Kissingen auf dem Aktivspielplatz statt. Das Duo Mitossi hat sich an diesem Tag für eine Stage Chaos Deluxe Show angekündigt. "Mit dem Finale auf dem Aktivspielplatz, möchten wir den Bad Kissinger Familien die Gelegenheit geben, diese städtische Einrichtung einmal kennen zu lernen und vielleicht auch nach den Pfingstferien auf einen Besuch vorbei zu schauen", erklärt Philipp Pfülb, Leiter des Referates Jugend, Familie und Soziales.

Unterstützung erhält diese Veranstaltungsreihe in den Stadtteilen von den örtlichen Vereinen. Das Mobil ist am Dienstag, 7. Juni, in Reiterswiesen  am Feuerwehrhaus, am 8. Juni in   Hausen und Kleinbrach am   Sportplatz, am Donnerstag, 9. Juni, in Poppenroth am Sportplatz, am Freitag, 10. Juni, in Garitz  am Sportplatz, am Montag, 13.Juni, in Winkels  am Feuerwehrhaus, am Dienstag, in   Albertshausen am Sportplatz, am Mittwoch in Arnshausen   am Sportplatz und am Freitag, 17. Juni, in Bad Kissingen am Aktivspielplatz. (siehe auch Homepage: www.badkissingen.de/zelttheater-mobil ) red