Unter Drogeneinfluss und mit falscher Führerscheinklasse unterwegs: Am Dienstag gegen 14.15 Uhr wurde ein 22-jähriger Audi-Fahrer in der Löwenstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurden für den Drogenkonsum typische Auffälligkeiten bei dem jungen Mann festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht der Drogeneinnahme, und eine Blutentnahme musste durchgeführt werden. Zudem stellten die Polizeibeamten fest, dass der 22-Jährige während der Fahrt an seinem Pkw einen Anhänger angebracht hatte. Da er jedoch nur im Besitz der Führerscheinklasse B war und das Gesamtgewicht des Gespanns die hierfür erlaubten 3500 Kilogramm überstieg, erwartet den Fahrer zudem eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. pol