Bamberg — Mitte November öffnete das "Mosaik - Umsonstladen und Begegnungsstätte" in der Nürnberger Straße 106 seine Pforten. In einer gemütlichen Wohnzimmeratmosphäre stärken die zehn Mitglieder des Vereins "Umsonst in Bamberg e. V." das Bewusstsein für Gemeinschaftsleben und Ressourcenschonung. Der Laden lädt zum Schmökern, Stöbern und Verweilen ein. Da der momentane Laden in der Nürnberger Straße nur für einen befristeten Zeitraum gemietet werden konnte, wird ab Mai eine neue Ladenfläche benötigt. Das Mosaik-Team sucht einen zentral gelegenen Laden mit einer Fläche von mindestens 60 Quadratmetern für maximal 600 Euro monatlich.
"Mosaik - Umsonstladen" steht für die Vielfalt der kostenfrei angebotenen Waren und Dienstleistungen. Gut erhaltene Gegenstände aller Art werden im Laden abgegeben, um von anderen Menschen kostenfrei mitgenommen zu werden.