Das "Haus am See" macht von Montag, 30. August, bis einschließlich Sonntag, 12. September, eine kurze Sommerpause. Von Montag, 13. September, an ist die Einrichtung wieder wie gewohnt geöffnet. Aber auch während der Urlaubszeit bleibt das "Haus am See" Anlaufstelle im Stadtteil Wüstenahorn, denn die Mitarbeiterinnen von Caritas und "Biwao" sind hier vormittags anzutreffen. Am Donnerstag, 16. September, startet das Team mit einem frischen Programm sportlich durch, denn dann beginnt um 18 Uhr die Funktionsgymnastik für Menschen über 50. Der Kurs wird in Kooperation mit dem TV 1848 angeboten und findet zehnmal statt. Am Montag, 20. September, starten gleich zwei neue Angebote des TV 1848 im Inneren des "Hauses am See": Familien können sich auf Mama-Papa-Kind-Yoga freuen, das immer ab 9.30 Uhr stattfindet. Der Kurs findet zehnmal statt. Senioren können bei der Sitzgymnastik Muskeln aufbauen und Beweglichkeit erhalten. Der Kurs startet um 10.30 Uhr und findet 14-mal statt. Um die geistige Fitness geht es beim Gedächtnis-Training für Senioren mit Monika Hammerla. Es findet alle zwei Wochen von 14 bis 15 Uhr statt (Anmeldung unter Telefon 09561/892580). Am Montag, 20. September, beginnt das Modul Kommunikation des Kompass-Kurses mit zwölf interaktiven Kurseinheiten. Dozentin für die sechs Wochen ist Katja Fleischmann. Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos, Anmeldung bei Rosa Koch, Telefon 09561/892580. red