Zu einer besonderen Multivisionsschau wird ins Utopolis-Filmtheater Coburg eingeladen. Andreas Rister zeigt dort seine Präsentation mit dem Titel "Faszination Vietnam".
Vietnam ist etwa so groß wie Deutschland und hat eine jahrtausendealte Kultur. In den vergangenen Jahren hat das südostasiatische Land eine rasante wirtschaftliche Entwicklung genommen. Längst zählt es zu den Schwellenländern und wurde inzwischen vom internationalen Tourismus als attraktives Reiseziel entdeckt.


Städte, Berge, Menschen

Andreas Rister, Referent beim internationalen Kinderhilfswerk Terre des hommes, präsentiert in seiner Schau "Faszination Vietnam" am Mittwoch, 22. November, um 0.15 Uhr in der Reihe der VHS-Filme im Utopolis das ganze Spektrum des Landes. In 90 Minuten vermittelt Rister Eindrücke aus den boomenden Millionenstädten Ho-Chi-Minh-Stadt und Hanoi, nimmt die Zuschauer mit in das Weltnaturerbe "Ha Long Bucht" und auf den höchsten Berg des Landes. red