Auch in diesem Jahr werden die Pfadfinderfreunde das "Friedenslicht aus Bethlehem" nach Altenkunstadt bringen. Die Aussendung des in der Geburtsgrotte Jesu entzündeten Lichts erfolgt am heutigen Samstag, 21. Dezember, um 18 Uhr im Rahmen eines Abendgottesdienstes in der katholischen Pfarrkirche "Mariä Geburt". Dazu sind auch die Erstkommunionkinder, Firmlinge und Ministranten eingeladen. Sie sollen das Friedenslicht mit nach Hause nehmen und weitergeben. Die Band "Unikat" aus Redwitz umrahmt die Feier mit modernen geistlichen Songs. Die Pfadfinderfreunde werden vor und nach dem Gottesdienst sowie an Heiligabend zur Kinderkrippenfeier und zur Christmette passende Friedenslichtkerzen zum Kauf anbieten. bkl