Bekanntlich hat das Christkind in der Weihnachtszeit ja alle Hände voll zu tun, aber es fand trotzdem Zeit, auch dem Vitanas Seniorenzentrum Rosenpark einen Besuch abzustatten. Und alle wollten es sehen: Der Speiseraum platzte aus allen Nähten.
Der weihnachtliche Nachmittag begann pünktlich um 15 Uhr mit einer kleinen, feierlichen Andacht mit Pfarrer Wolfgang Schuhmacher. Anschließend lockten frischer Kaffee und selbst gebackener Kuchen und Plätzchen mit musikalischer Begleitung vom Franken-Duo. Auch der hauseigene Rosenpark-Chor hatte sich lange auf diesen Tag vorbereitet und fleißig geübt. Mit ihren Weihnachtsliedern begeisterten sie das Publikum. Ein Stück auf der Veehharfe, vorgetragen von einer Bewohnerin, verzauberte die Zuhörer und sorgte für viel Applaus.
Den Höhepunkt bildete der Besuch des Christkindes aus Höchstadt. Alle freuten sich darüber, dass es den Weg auf sich genommen hatte, um den Rosenpark zu erfreuen. Einen gemütlichen Ausklang fand die Feier mit einem gemeinsamen Abendessen in weihnachtlicher Atmosphäre. red