Forchheim — Mitglieder des traditionellen Forchheimer Taekwon-Do-Vereins haben ein einwöchiges Trainingslager in Kroatien absolviert. Im schönen Ressort in Pakostane, direkt am Meer gelegen, haben ca. 50 Personen aus Forchheim, Ebermannstadt und anderen Taekwon-Do-Schulen von diesem Angebot Gebrauch gemacht. Die Leitung übernahmen die beiden Großmeister Adolfo Krunes, Schulleiter aus Regensburg, und Hubert Weber (im Bild), Schulleiter aus Forchheim. Wessen Interesse nun geweckt wurde, kann an einem Probetraining teilnehmen und hat Montag, Mittwoch und Freitag in der Schule am Streckerplatz 2 ab 18 Uhr dazu die Gelegenheit. Mehr Infos unter www.taekwondo-forchheim.de. red